“Hay que creer en uno mismo” Costa Blanca Nachrichten

Leicht ist es nicht, mit der Schauspielerei sein Geld zu verdienen. Die Konkurrenz ist groß, das Angebot dürftig, und den Sprung auf die Leinwand schaffen nur wenige. All das wusste Aïda Ballmann. Und versuchte es trotzdem – mit Erfolg. Heute hat die deutschstämmige Spanierin bereits mehrere Rollen in TV-Serien hinter sich, ihr Debüt im Kino brachte sie gar in die Staaten.
„Am wichtigsten ist es, an sich selbst zu glauben“, meint die 30-Jährige, die inzwischen in Madrid wohnt – der Agenturen und Angebote wegen, wie sie betont.